Today: October 23, 2019 11:16 am
paris.jetzt

Musée d’Orsay 

Das Musée d’Orsay ist ein weiteres Muss bei einem Parisbesuch. In dem ehemaligen Bahnhof lassen sich aus dem Louvre ausgelagerte, hauptsächlich französische Meisterwerke wie „Das Frühstück im Grünen“ von Manet, „Bal du Moulin de la Galette“ von Renoir, „Äpfel und Orangen“ von Cézanne, aber auch „Whistlers Mutter“ von van Gogh bestaunen, wobei auch die Architektur des umfunktionierten Bahnhofsgebäudes begeisternd ist. Wer nur wenige Stunden Zeit hat, kann sich auf die Impressionisten-Ausstellung konzentrieren, es lohnen jedoch auch die Büsten, Skulpturen, Grafiken, Kunsthandwerk und Fotografien, die auf 16.000 Quadratmetern gezeigt werden. Zwischendurch sollte man sich, auch des Ausblicks wegen, im Selbstbedienungscafé im obersten Stockwerk eine kleine Auszeit gönnen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes