Today: October 18, 2019 6:16 pm
paris.jetzt

Einkaufen in Paris

Paris genießt als Modestadt einen unumstrittenen Ruf. Neben Mailand steht kaum eine andere Stadt für klassische, extravagante, minimalistische, feminine oder sportliche Mode, die hier in allen Varianten entworfen und präsentiert wird. Rund um die Champs-Élysées, in der Avenue Montaigne und Rue du Faubourg Saint-Honoré ebenso wie an der Place des Victoires reihen sich Läden der Haute Couture aneinander. Unbedingt sehenswert sind darüber hinaus die Galeries Lafayette, ein Edelkaufhaus, das 1894 eröffnet wurde und noch heute mit seiner prachtvollen Glaskuppel begeistert. Designermode ist ebenso erhältlich wie exquisite Lebensmittel. Schließlich gilt Paris auch als Gourmetparadies. Ein weiteres Einkaufshighlight ist das Kaufhaus Au Printemps. Der 1864 eröffnete Konsumtempel bietet teure und günstige Designermode, Accessoires und Möbel. Seine Jugendstil-Bleiglaskuppel im sechsten Stock sollte man ebenfalls gesehen haben. Preiswerte Mode und Trendartikel finden sich außerdem im Quartier Latin am Boulevard Saint-Michel.

Verpassen Sie außerdem nicht den Blumenmarkt auf der Ile de la Cité. Er ist einer der größten Blumenmärkte der französischen Hauptstadt und gehört genauso zum Stadtbild wie die Straßenkünstler, die rund um Notre Dame ihre Porträtkunst feilbieten. Übrigens lohnt es sich die beiden Inseln um Notre Dame auch mit dem Fahrrad kennenzulernen oder am Seineufer sitzend den vorüberfahrenden Schiffen zuzusehen. Paris kann hier sehr beschaulich und ruhig sein.

Rund um den Place de la Madeleine finden sich einige der besten Feinkostläden, egal ob es sich um Champagner, Pralinen oder Tee handelt.
Im ersten Arrondissement liegt auf dem Gebiet der ehemaligen Markthallen „Les Halles“, ein Einkaufs- und Freizeitzentrum, das als das größte von Paris gilt. Wer schwimmen oder einen Kinofilm ansehen möchte, kommt ebenso hierher wie Shopping- oder Gourmetfreunde. In unmittelbarer Nähe befindet sich das gewaltige Kirchenschiff „Saint-Eustache“. Die fünfschiffige, gotische Kirche erinnert an Notre-Dame und beheimatet zahlreiche Seitenaltäre. Einer wurde übrigens von Keith Haring gestaltet.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes